Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss  |  tw

Bild

Chancen und Risiken beim Forex Trading

  • Gelistet: 2. Mai 2012 07:18

News-Artikel:

Der Forex-Handel bietet sehr viele Chancen, jedoch auch erhebliche Risiken. Daher kann es nicht Schaden, sich vorher in einem Forex Forum zu informieren.

Was ist Devisen Handel?

Während die späten 90er Jahre von einem Ansturm der Kleinanleger auf die Wertpapiermärkte gezeichnet waren, ist im Laufe des letzten Jahrzehnts ein anderer Markt für private Marktakteure immer populärer geworden: der Forexbörse (Foreign Exchange Market, kurz: Forex). Beim Forex Trading nutzen Sie die Möglichkeiten von Wechselkursschwankungen innerhalb Währungen und sind verständlicherweise ebenso deren Risiko ausgesetzt.

Aus welchem Grund gibt es Devisenhandel?

In einer Welt, die in mehrere Länder und somit Währungsräume unterteilt ist, müssen die jeweiligen Währungen laufend getauscht werden, damit internationaler Handel erfolgen kann. Auch Reisen außerhalb der Euro-Zone können Sie nur unternehmen, wenn Sie einen Teil Ihres Kapitals in die lokale Währung umtauschen.

Welche wichtigen Währungen gibt es?

Im Zuge seiner Rolle als bedeutendste Ersatzwährung ist der US-Dollar (USD) in aller Welt am wichtigsten. Dem USD folgt der Euro (EUR). Jener stellt deshalb eine Besonderheit dar, als er keineswegs eine einzelne Volkswirtschaft repräsentiert, sondern einen Verbund von 17 Staaten, die EUR-Zone. Andere Währungen mit starkem Handelsvolumen sind der Yen (JPY), das Britische Pfd. (GBP), der Australische $ (AUD), der Schweizer Franken (CHF) wie noch der Kanadische Dollar (CAD). Der chinesische Renminbi (RMB) ist trotz jener wirtschaftlichen Bedeutung des asiatischen Landes nicht frei handelbar.

Währungspaare und Notierungen (Quotes)

Währungen können Sie allzeit nur in Relation zu genau einer anderen Währung kaufen oder verkaufen. Sie traden also Currency Pairs, Währungspaare, wie EUR/USD, USD/JPY oder JPY/GBP. Die jeweils anfangs angegebene Währung ist damit die Basis-Währung oder Base Currency. Deren Wert wird in der zweiten Währung, der Kurswährung oder Quote Currency ausgedrückt. EUR/USD = 1.3386 bedeutet somit, dass ein Euro derzeitig 1.3386 US-$ wert ist. Ihr Gewinn oder Verlustgeschäft ergibt sich aus jener zum Verkaufszeitpunkt gefallenen oder gestiegenen Kurswährung im Zusammenhang zur Basiswährung.

Pip und Lot

Ein Pip bezeichnet die kleinstmögliche Schwankungseinheit zwischen zwei Währungen. Da die Notierung beim Forex Trading üblicherweise 4 Stellen nach dem Komma beinhaltet, entspricht ein Pip einem Zehntausendstel der Kurswährung. Getradet werden Währungen keineswegs in beliebigen, sondern in genormten Mengen, den sogenannten Lots. Ein Standard-Lot entspricht 100.000, ein Mini-Lot 10.000 und ein Micro-Lot 1.000 Währungseinheiten. Eine Währungsschwankung in US-Dollar von einem Pip entspricht also beim Standard-Lot 10 $, beim Mini-Lot 1$ und beim Micro-Lot 10 US-Cent. Trotz solcher geringen Beträge können Sie sogar bei bescheidenem Kapitaleinsatz große Summen bewegen. Mithilfe eines Hebels, der auf geliehenem Kapital beruht, steht Ihnen beim Forex Trading der bis zu 250-fachen Betrag des Guthabens auf Ihrem Forexkonto zur Verfügung.

Die Bedeutung von Bid, Ask und Spreads

Ebenso wie auch bei anderen Handels-Instrumenten bekommen Sie beim Forex Trading einen Einkaufspreis (Bid) und einen Verkaufspreis (Ask) angezeigt. Bei der Notierung EUR/USD = 1.3383/87 beträgt die auch als Spread bezeichnete Abweichung beispielsweise 4 Pips. Sie können dadurch 1 EUR zum Wert von 1.3387 US-Dollar einkaufen oder zum Preis von 1.3383 US-Dollar verkaufen. Mit einem Währungspaar kaufen oder verkaufen Sie immer die Basiswährung zum Wert der Kurswährung.

Welche Marktteilnehmer sind an der Forex Börse tätig?

Forex ist der größte und liquideste Markt der Welt. Tagtäglich werden im Forexhandel vier Billionen US-$ umgesetzt. Zum Vergleich: Das Bruttoinlandsprodukt Deutschlands lag im Jahr 2010 bei 3,46 Billionen US-$. In diesem Riesenmarkt sind Betriebe und Privatbanken tätig, Hedgefonds und auch die einflussreichen Zentralbanken. Ebenso mit von der Partie sind Broker, über die Sie als Privatinvestor Zugang zum Forex Markt erhalten.

STP Forexbroker

Ihnen stehen zwei unterschiedliche Arten von Forex Brokern zu Auswahl: Market Maker (STPs) und ECNs. Bei einem Marketmaker findet jener Geschäftsverkehr auf gewisse Weise im eigenen Haus statt. Er stellt verbindliche Kurse, führt Käufer und Verkäufer zusammen und sorgt für die notwendige Liquidität. Seinen Ertrag erhält ein STP Forex Broker durch den Spread, demzufolge der Abweichung der Ankaufs- und Verkaufskurse, die er allen auf seiner Plattform handelnden Devisentradern anbietet. Zu den Vorteilen dieses Brokertyps zählen der Wegfall von Kommissionen für Transaktionen und in der Regel ein benutzerfreundliches und unproblematisch zu handhabendes Interface. Ein gewisser Haken besteht in der Tatsache, dass ein MM, welcher ja selber die Kurse vorgibt, ebenfalls gegen Sie traden kann. Im Großen und Ganzen wird die Kursmanipulation aber durch den scharfen Wettstreit zwischen den Market Makern verhindert. Einem Trader, der permanent ungünstige Kurse gestellt bekommt, steht eine große Anzahl von Alternativen zur freien Verfügung.

ECNs

Die anderen Broker werden als ECNs dargestellt, Electronic Communications Networks. Anders als der Aktienhandel findet Forex nicht an Börsen oder anderen zentralisierten Handelsplätzen statt. Über ein ECN Broker werden Ihre Orders direkt zu anderen Marktteilnehmern wie Banken weitergeleitet. Beeinträchtigungen der Devisenkurse mittels ECNs sind nicht möglich, nichtsdestotrotz müssen Sie hier für jede getätigte Transaktion eine Kommission zahlen. Die Spreads können höher sein wie beim Market Maker und auch die Benutzerfreundlichkeit ist meist geringer ausgeprägt.

Wo kann ich mich weiterführend über das Thema Forex Trading informieren?

Wie allseits im Leben, bietet auch beim Forex Trading der Austausch mit anderen Menschen die beste Möglichkeit, sich neues Wissen anzueignen. Bei Interesse am Devisenhandel sollten Sie sich in einem Forex Forum registrieren. Hier finden Sie Erfahrungsberichte über Broker, lernen Handelsstrategien kennen und treffen jede Menge Forex Trader.

Empfohlene Links

Bild Bild

Antwort hinterlassen

Möchten Sie Kontakt mit dem Autor aufnehmen? Füllen Sie bitte dieses Formular um eine Nachricht an den Autor des Fachartikels zu senden.